was Sie wissen sollten

Elektronisches Rauchen oder auch "Dampfen" (wobei mit sog. elektrischen Zigaretten zumeist PropylenGlykol - ein medizinischer Alkohol - verdampft wir) hält als eine neue Form des herkömmlichen Rauchens Einzug in verrauchte Bars, Restaurants und rauchverhangene Wohnungen. Doch...

Was steckt dahinter?
Ist es tatsächlich gesünder als herkömmliches Rauchen?
Wie schädlich ist das Dampfen wirklich?

Auf vier wichtige Aspekte möchten wir gleich zu Anfang hinweisen:

1. Für Raucher bietet sich das E-Rauchen als Ersatz für das normale Tabakrauchen an, da bei dieser Art zu "rauchen" keine den Körper schädigenden Stoffe (bis auf ggfs. das Nikotin) eingeatmet werden. Das ist auch der Grund dafür, dass viele Ärzte ihren rauchenden Patienten den Umstieg zur E-Zigarette empfehlen.

2. Rauchern bietet die elektrische Zigarette eine nicht unerhebliche Chance, ganz mit dem Tabak-Rauchen aufzuhören, da beim Umstieg auf das E-Rauchen auf Gewohnheiten und "Rituale" wie Zigarette zum Kaffee, zum Gläschen Wein oder nach dem Essen nicht verzichtet werden muss.

3. "Passiv-Raucher" werden durch das Dampfen nur noch peripher tangiert, da keinerlei Verbrennungsprozess stattfindet und somit kein schädigender oder störender Rauch entsteht. Einzig der Geruch des verwendeten Liquids kann ggf. vom Gegenüber als unangenehm empfunden werden - was aber auch bei Parfüms vorkommen kann.

4. Für Nichtraucher stellt die E-Zigarette jedoch eine genau so große Suchtgefahr wie das normale Rauchen dar, daher erfolgt von uns klipp und klar der Rat: Das Gesündeste ist auf ALLES zu verzichten! ;-)

Hilfe & Tipps

  • Was ist E-Rauchen? +

    Elektronisches Rauchen oder auch "Dampfen" (wobei mit sog. elektrischen Zigaretten zumeist PropylenGlykol - ein medizinischer Alkohol - verdampft wir) hält als eine neue Form des herkömmlichen Rauchens Einzug in verrauchte Bars, Restaurants und rauchverhangene Wohnungen.

    Weiterlesen
  • so funktionierts! +

    Die elektronische Zigarette besteht im Wesentlichen aus drei Teilen:

    1. Mundstück / Depot (mit Flüssigkeits-/Nikotinkapsel)
    2. Verdampfer (Zerstäuberereinheit/Vaporisator)
    3. Akku mit Unterdruckschalter und Steuerelektronik

    Weiterlesen
  • Gesundheitsaspekt +

    Sehen wir uns einmal an was beim normalen Tabakrauchen vor sich geht, um Vergleiche anstellen zu können...

    Weiterlesen
  • kontaktieren Sie uns... +

    Bei Fragen zu unseren Produkten kontaktieren Sie uns oder besuchen uns in unserer Filiale!

    Weiterlesen
  • 1